Kostenloser Versand ab € 75,- Bestellwert*

Pralinenformen richtig pflegen und reinigen

Ich habe seit Neuestem öfter mal gehört, dass empfohlen wird, die Pralinenformen mit Alkohol zu polieren, für mehr Glanz. Hö? Das klingt komisch für mich, denn ich habe gelernt, dass das Fett, also der Rest an Kakabutter in der Form, den Glanz pimpt.

Aber da ich ja nicht allwissend bin, habe ich dazu eine Mail an Chocolate World geschrieben - die müssen es wissen, denn die sind der führende Hersteller von Pralinenformen!

Die Antwort: Sie wissen auch nicht, wer dieses Gerücht in die Welt gesetzt hat. Wer Formen mit aggressiven Mitteln wie Geschirrspülmittel oder eben Alkohol reinigt zerstört die glatte Oberfläche der Formen auf Dauer!

Ich muss zugeben, ich habe nach großen Produktionen meine stark mit Rest-Schokolade Formen auch mal in die Spülmaschine getan. Bei meiner Art, die Hüllen herzustellen und zu deckeln (es gibt ja mehrere Techniken), bleibt oft Schokolade an den Rändern hängen. Ich habe aber eine Spülmaschine, in der ich die Temperatur auf 50° einstellen kann und vorher habe ich sie immer einmal ohne jeden Reiniger leer laufen lassen.  So, dass die Formen bei diesen Spülgängen nicht in Kontakt mit Reinigern kommen und auch nicht zu heiß werden.

Die Empfehlung für ein langes Leben der Form ist:

Bestenfalls nur polieren. Ziel ist es, das Fett der Kakaobutter in der Form zu lassen! Ich lege ein Geschirrtuch auf die Heizung, darauf dann die Formen, sodass sich die Schokolade aufweicht. Dann ziehe ich mir Baumwollhandschuhe an und nehme ein Geschirrtuch, wische damit die gröbsten Schoko Reste weg und dann poliere ich die Form mit einem anderen frischen Geschirrtuch oder mit den Baumwollhandschuhen.

Ich persönlich habe so viele Baumwollhandschuhe, dass ich alle meine Formen damit direkt nach dem Entfernen der groben Schoko Reste an den Rändern poliere. Die wasche ich dann in der Maschine und benutze sie beim nächsten Mal wieder. Denn in den Fingern hat man immer noch das beste Gefühl.

Formen mit filigranen Reliefs poliere ich mit Watte, danach aber nochmal mit den Handschuhen weil die Watte manchmal den einen oder anderen Fussel hinterlässt.

Nun hoffe ich, dass das Gerücht vom Polieren mit Alkohol bald wieder Passé ist. Und bedanke mich bei Chocolate World für deren Aufklärung!

Ach ja: PVC Formen könnt ihr genau so reinigen! Da würde ich aber in jedem Fall von der Spülmaschine abraten! Ich kenne die Temperatur, bei der sie sich verbiegen, nicht, also  kann ich auch nicht sagen, ob die 50° nicht schon zu viel sind... Vielleicht schaffe ich da mal ein paar Tests, dann informiere ich euch! 

Schokoladige Grüße!

Eure Karin Ebelsberger

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.